Indigo

  • SoundCloud Social Icon
  • Facebook Clean

Indigo hat die Gabe, sich der Menge und dem Setting anzupassen wie ein Chamäleon. Kein Set gleicht dem anderen. Es wird stets stilsicher Stilbruch begangen. Genau das war die Faszination, die Indigo ab 2006 als Gast auf diversen Techno-Ausflügen überwältigte. Schnell kam der Traum, selber einmal Menschen auf diese Weise begeistern zu können. Und genauso schnell zeigte sich, dass es ein hartes Stück Arbeit wird, um dem gerecht zu werden. Seine Sets sind düster, melanchonisch, melodisch und euphorisch, sein Stil bewegt sich irgendwo zwischen düsterem, rauem Techno und progressivem, melodischem Tech House. Es werden nicht einfach Tracks aneinandergereiht wie es leider viel zu oft der Fall ist, sondern es wird eine Geschichte erzählt. Schnallt euch an und sattelt die Pferde für einen Ausflug in neue, noch unbekannte Gefilde und lasst euch von einer Musiklandschaft überraschen, wie ihr sie noch nicht gehört habt. Seine ersten Erfahrungen sammelte Indigo als Teil des DJ-Duos Audiosynthese. Etwa fünf Jahre lang konnte er im Duo wichtige Erfahrungen sammeln und zahlreiche Gigs bestreiten, unter anderem in Clubs wie Rocker 33, Club 27 uvm. Inzwischen ist er solo unterwegs und zählt sich zum Ysono-Team, das 2015 eine neue Technosparte ins Leben gerufen hat.